Unvergesslich

Nach dem Ende des Wahlkampfes im Dorf (das letzte verbliebene Plakat wurde entsorgt) und dem Abschluss der Renovierungsarbeiten am Rad hat das Ghostbike für unsere frühere Landrätin Sabine Röhl wieder seinen Platz eingenommen.

Zur Erinnerung

Das Ghostbike in Erinnerung an Sabine Röhl. Ein Symbol der Erinnerung an eine großartige Frau, die eine Siegerehrung bei „Schlaflos im Sattel“ binnen fünf Minuten verstanden hatte und sich großartig einbrachte. Sie hatte einfach die Menschen im Blick und es war egal, ob gerade der Irak-Veteran der Army, der schwule holländische Friseur oder sonstwer ausgezeichnet wurde.