Arschlöcher raus! IMMER! ÜBERALL!

Patagonia geht es in diesem Fall – schon immer – um die Klimawandelleugner, die aber seltsamerweise auch auf allen anderen Gebieten der assholery in der ersten Reihe stehen. Scheint es alles nur im Paket zu geben. Ich gehe davon aus, dass ein Radfahrer, speziell einer, der viel im Wald unterwegs ist, keine weiteren Beweise mehr braucht, dass unsere Erde krank ist. Diagnose Menschenbefall. Wer aber an seinem bisherigen Wohlstand und der Bequemlichkeit festhalten möchte und deshalb auch aus Bequemlichkeit den Klimawandel einfach nur leugnet – funktioniert auch super bei Viren – der ist dann am Ende halt doch nur ein Arschloch.

Die Aufgabe kann nur sein, zu überprüfen wie man ein gutes Leben führt ohne dabei die Welt zu zerstören, denn damit würde man auch ganz automatisch das Leben vieler anderer verbessern, auf deren Rücken wir unseren Konsumwahnsinn möglich machen.

Wenn wir also das was wir lieben, wie z.b. Biken und SIS und Livekonzerte und kleine Großveranstaltungen, erhalten wollen oder auch wieder zurück haben wollen, wird es Zeit schlauer zu werden. Egoistisch und doof hat jetzt nicht so richtig gut funktioniert!

Amore Bitches ❤️❤️❤️

Ich wollte auch noch was sagen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.