Und er bewegt sich doch

waldselfie

Im Höhenrausch meines Wintertrainings – siehe diverse STRAVA Jubelarien – habe ich mich für den am Sonntag stattfindenden Gäsbock-Marathon Unterkategorie Nordic Walking angemeldet gehabt. Nachdem ich mich dieses Frühjahr schon diverse kleine fiese (oh mein Gott wie fies) „Eingriffen“ unterzogen hatte, und mein Bein taub war, und dann der Arm und dann die Zähne kaputt, und noch einer kaputt und drei kaputt und überhaupt … hab ich das Thema natürlich schon wieder begraben gehabt. Am letzten Samstag beim Gäsbock-Marathon Unterkategorie Geländerad, kam mir dann aber doch der feste Vorsatz durch den Kopf, die Kilometer zumindestens daheim im Saarland (da flacher) abzulaufen! Um es kurz zu machen, mein Beraterstab (ALLES FRAUEN!) hat beschlossen, dass ich ein feiger Sack bin und mich dazu verpflichtet am Sonntag in Lambrecht an den Start zu gehen. Die 10 km werden es.
Um es kurz zu machen – mag jemand mit mir mitlaufen? Walken natürlich … walken! Sonntag 9:30 in Lambrecht geht es los.

Zielgeschwindigkeit unter 2h/10km – das war meine Zeit beim Bridgerun in Charleston in 2014.

Leave a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: