Vielleicht schlimmer

gravel

Die BIKE hat geschrieben, dass der Gunnar, der bei SIS immer 200 Preise für 100 Kinder im Kinderrennen zur Verfügung stellt, die größten Wasserzeichen der Onlinebildereinstellung erfunden hat und ansonsten viel im Wald schläft und die Grenzsteintrophy geschehen lässt, eine Idee hatte! (Ich hatte früher an der Kreisrealschule Neunkirchen 1 Deutschlehrer die konnten meine Schachtelsätze nur mit Cognac korrigieren)

Die Idee ist die: man fährt am Frankfurter Flughafen los und folgt dem Flugkorridor der Rosinenbomber nach Berlin – und wir wissen alle: auch im Jahre 2017 kann Berlin beim Thema Flugabwicklung jede Hilfe gebrauchen die es bekommen kann!

Es ergeht also hiermit der Aufruf beim Candy B. Graveller am 28.04.2017 18:00 Uhr in Frankfurt am Start zu stehen! Zum Glück kann bei so einem Offroad Trip niemand auf die Idee kommen das #inonego to machen – also am Stück. Aber sollte sich jemand doch dazu berufen fühlen daraus Sport zu machen wird man ihm kurz vor Tempelhof per Zugvogelgeschwader auf den Helm kacken!

Ein Hoch auf die Freiheit, den Schotter und die Liebe!

8 Kommentare zu „Vielleicht schlimmer

Gib deinen ab

  1. Ich denk mal der gute Gunnar startet am Luftbrückendenkmal, wo auch der Rosinenbomber geparkt ist. Da geht eine Fußgängerbrücke über die A3 wo man den Thailandbombern direkt den Bauch kraulen kann mit schönem Blick auf die Startbahn. Auf der anderen Seite Parkplätze und direkter Zugang zu phatytauglichem Flachwald (Event anyone?). Ich wohn da um die Ecke. Und da der Gunnar so schöne Fotos und einen Artikel über meinen kleinen Pampersbomber bei SIS09 gemacht hat, wenn was gebraucht wird kann er sich gerne an mich wenden… lhafty

    1. genau da solls losgehen. Ich überlege ob ich ein paar km mitrolle. Das Wochenend e is bei mir sonst eigentlich schon zu… Aber vom Flughafen heim wäre ne 40-km Tour… das könnte man reinflicken.

  2. Danke dafür: „Aber sollte sich jemand doch dazu berufen fühlen daraus Sport zu machen wird man ihm kurz vor Tempelhof per Zugvogelgeschwader auf den Helm kacken!“ Schreibe diese Zeile unterm Tischliegen. Erstaunlich welche Verrenkungen die alten Knochen noch zulassen. #inonego #nogo
    In den düsteren Hinterzimmern meines Hirns sprang dieser Bock auch schon herum und schrie: Das fährste durch, das fährste durch. Neee, fährste nicht.

Leave a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: