Riesling-Anleitung

lounge

Für die Weinlounge daheim hat Hermann ein paar Tips parat!

„Für eine Rieslingschorle aus dem 0,5l-Dubbeglas sollte man einen trockenen Riesling kühl gelegt haben. Irgendein Berliner Hippstersomelier empfahl einen 12€-Riesling in der 0,7l-Flasche und eine nepalesisches Mineralwasser. Idiot!
Nimm einen trockenen (oder halbtrockenen) Riesling und gib für die Literflasche nicht mehr als 4,50€ aus. Das passt schon. Gut eingeschenkt (Vierfingerregel) und Finger weg von Mineralwasser „medium“ oder so. So eine Schorle muss Leben in sich tragen.“

Hinweis: Die Deko ist natürlich auch wichtig, wie man auf dem Foto sehen kann!

Das oft beweinte Thema: Dubbegläser (und SIS Weine?) gehen wir 2021 an. Also wir gehen es jetzt schon an, aber 2021 wird geliefert … oder zu Weihnachten?

Ich wollte auch noch was sagen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.