Uffbasse

gernot

Da liegt er, der Gernot. Das einzige SIS2015 Opfer. Beim Erkunden der Strecke vom Bike gesäbelt. Man sprach von gebrochener Rippe in die Lunge rein. OP wohl nicht notwendig aber – wie hier vorbildlich demonstriert – mit diversen Atemübungen verbunden.
Wir wünschen baldige und vollständige Genesung und nächstes Jahr stellt ihr den ERIBA früh ins Tal und wir schauen uns den Hang am Freitag schon an. Das Volk flucht oft über die Weidenthaler Wand aber in Wirklichkeit ist es der Weidenthaler Sand, der ab und an seinen Tribut fordert.

Leave a Comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: