Emails

74437364

Dabei geht immer was schief weil wir halt eine Manuelle Veranstaltung sind! Also hat jeder Team Kapitän Post bekommen? Wenn nicht melden! Bei einem Team hat die GMX-Adresse versagt:

Team SiSyphos

bitte melden!!! … oder halt GMX Account aufräumen!

Heimvorteil

Die Jugend des TV Weidenthal bereitet sich akribisch auf das Kinderrennen vor – die Dopingprobe fiel positiv auf Schokobons, Chupa Chups und Gummibärchen aus. Sommerchampions werden im Frühjahr gemacht!

Für immer pink!

muschisis

Mario ist tot … Mario ist gegangen … Mario hat sein Leben verloren … wir haben Mario verloren … die Welt hat Mario verloren … wir haben Mario gekannt … Mario hat uns Pink gemacht … Mario hat die Welt ein bisschen besser gemacht … er hat uns alle ein bisschen besser gemacht … er wird nie mehr da sein … er wird niemals weg gehen.

Er hatte nur ein SIS und wir hatten ihn nur einmal da, aber manchmal im Leben kommt einer mit so einem großen Herzen in dein Leben, dass du glaubst, er wäre schon immer da gewesen, du wünschst dir so, dass du ihn schon immer gekannt hättest und du hoffst, dass er immer wieder kommt und seine Liebe über dir ausschüttet.

Paula, mein Patenkind, hat ein „My Little Pony“ Spiel auf dem iPad, da ist die Welt dunkel, und immer wenn eins der Wundertiere irgendwo durchgeritten ist, dann ist hinterher der Teil der Welt rosa. Und so war Mario. Man kann sich eigentlich nicht erlauben so jemanden zu verlieren. Das Universum hätte ihn besser schützen müssen, weil wir eigentlich viel zu wenige Einhörner haben, die unsere Welt bunt machen.

Ich hab noch selten erlebt, dass jemand den Geist von SIS so schnell in sich aufgesaugt hat – und verstärkt hat. Er kam im Erdbeertal an – hat dreimal Luft geholt und gesagt: „Ist das geil hier – wie kann ich das noch geiler machen!“ … und hat genau das getan.

Am Sonntag Morgen nach der Siegerehrung hat er mir weinend in den Armen gelegen und mir eine Liebeserklärung gemacht – wir waren beide nüchtern! Ob ich so großartig bin, wie Du geglaubt hast Muschi weiss ich nicht, aber eins weiss ich, an dem Sonntag Morgen, war ich ein bisschen besser als am Mittwoch davor, weil ich vier Tage mit Dir verbringen durfte. Du bist einmal durch uns durch und da wirst Du auch bleiben – für immer!

SIS2018 wird PINK!

phaty

Lyli Herse, 1928 – 2018

Off The Beaten Path

Lyli Herse would have turned 90 years old today (January 6) – and this post was written to celebrate her life that has inspired so many of us. But alas, I have to report instead that Lyli died on Thursday after a very short illness. Despite the great sadness of losing her, let’s celebrate her anyway, because that is what she would have wanted.

Until just a few days ago, she remained healthy and happy, living with her dog in the house built by her father, the famous constructeur René Herse, near the finish line of the Poly de Chanteloup hillclimb race. These two elements – her father’s bikes and cycling competition – were the defining elements of Lyli’s life.

Lyli first entered top-tier competition at the tender age of 16 years, when she raced in the 1944 Poly hillclimb race, which had categories for professional racers, randonneurs and mixed…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.054 weitere Wörter

Abu Dhabi

heiligabend

Was macht man an Heilig Abend in Abu Dhabi wenn man eh sein SIS Trikot dabei hat? Man nimmt sich ein Rad und fährt damit über die örtliche Formel 1 Strecke – wasn sonst?

Foto: Jörg Maurer Team Fitte Hütte (Dillingen?)

Einladungen alle verschickt!

circusvetter

Wem eine fehlt, der melde sich bitte!
NOCHMAL: Ausladungen schreie ich Leuten meistens ins Gesicht! Wenn Ihr das nicht „erlebt habt“ dann habt Ihr keinen Grund nicht eingeladen worden zu sein.

Redet mit mir!

Küsschen

phaty

P.S.: es kamen auch 3 emails zurück die nicht mehr „erreichbar“ waren. Internetparanoikern kann ich irgendwie auch nicht mehr helfen …! GUCKT NACH!

 

Meldungen – oder das Unplanbare planen!

nase

Wir müssen reden!

Solltest Du das Gefühl habe, dass sich diese – meine – Ansprache jährlich, manchmal sogar halbjährlich wiederholt, liegst Du wahrscheinlich komplett richtig. Zu SIS melden wird niemals eine einfache Sache sein, aber das läuft exakt so ab wie es abläuft, weil ich einfach keine besser Option – für mich – gefunden habe.

In den letzten Wochen kamen einige unfassbar devote Emails bei mir ein, weil die armen Leute Ihre „Einladung“ für SIS2018 noch nicht bekommen hatte. Ja, es stimmt, ich lade Leute ein und ja, es stimmt, ich bin noch nicht ganz damit durch. Diese Woche sollte es so weit sein.

Und jetzt Vorsicht – auch jedes Jahr die gleiche Ansprache: NIEMAND (!!!) muss zu Hause sitzen und bibbern, dass er/sie/es nicht dabei ist! Es gib vier Teams von denen ich mich einvernehmlich getrennt habe – aus Gründen! Im Umkehrschluss bedeutet das a) wenn Du eine Einladung bekommen  hast ist eh alles gut b) wenn Du noch gar nix von mir gehört hast, ist auch alles gut! Da dies alles Handarbeit ist, wird auch mal was schief gehen, dann schreib mir halt!!!

Diese Angstherrschaft hat viele, viele Vorteile, aber die damit verbundenen Nachteile waren über die letzten Jahre für mich nicht mehr zu stemmen. In diesem Jahr habe ich 1.973 emails geschrieben bei denen SIS im Betreff stand. Das ist irgendwann einfach nicht mehr zu ertragen.

Den Schritt zu gehen und zu sagen: Hey Phaty, Du hast mich vergessen, ich/wir gehören zu SIS, den kann ich Euch nicht abnehmen. Wer sich das nicht traut, obwohl wir im Guten auseinander gegangen sind, dem kann ich dann auch nicht mehr helfen.

Von 150 angeschriebenen, haben 7 nicht geantwortet, d.h. die Plätze sind dann frei (Großer Zaunpfahl für Neulinge!) … den anderen empfehle ich die Durchsicht der Spamfilter. 

Küsschen

phaty

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑